< 4. Interkulturelle Bezirkseinladungsturnier
25.03.2018 12:04 Alter: 264 days
Kategorie: Turniere
Von: Martin Gräfe

JG Münster gewinnt Einladungsturnier


Am Sonntag (18.03.2018) richtete der Dattelner Judoclub ein Mannschaftsturnier für Kämpfer unter 13 Jahren aus. Neben dem Nachwuchs der Bundesligavereine JC 66 Bottrop und Stella Bevergern war auch die neu aufgestellte JG Münster eingeladen, die sich nach den Einzelerfolgen im niederländischen Haarlemmermeer im Dezember 2017 nun auch im Mannschaftsbereich beweisen wollte. 19 Kämpfer der Münsteraner Judo-Stadtteilvereine nahmen somit in 2 Teams (jüngere & ältere Wettkämpfer) an diesem 13 Teams großen Wettkampf teil.

Mit souveränen Siegen über den JC 66 Bottrop mit 6:2 (57:20), die Kampfgemeinschaft Adler Bottrop / VfL Hüls mit 5:2 (50:20), den ausrichtenden Dattelner JC mit 6:1 (60:10) und letztlich im Finale gegen Stella Bevergern mit 6:1 (57:10) sicherten sich die älteren JG Münster Athleten ungefährdet den Titel. Mit 4 Siegen in 4 Kämpfen waren Vinzent Keusgen (-52kg) und Lukas Zychon (+52kg), beide im TSC Münster-Gievenbeck, wichtige Eckpfeiler des Teams.

Die jüngeren JG Münster Judoka starteten mit einem 7:0 (70:0) Kantersieg gegen den JC Velen-Reken ins Turnier. Knapp musste man sich dann dem Nachwuchs von Stella Bevergern mit 3:4 (30:40) beugen, wodurch es in der Trostrunde weiter ging. Dort sicherten sich die Youngster nach Siegen über die Kampfgemeinschaft Vest mit 5:2 (47:20), den JC 66 Bottrop mit 4:4 (40:37) und den Dattelner JC mit 6:2 (57:20) die Bronzemedaille.

Mit Gold und Bronze kehrten die JG Münster Judoka damit aus Datteln zurück, ein da unerwartet umso größerer Erfolg ! Stolz auf seine Athleten war somit JG Trainer Martin Gräfe, der vor Ort von den Heimatvereinstrainern Werner Wischer (PSV Münster) und Karsten Wehle (TV Wolbeck) tatkräftig unterstützt wurde.

Im Team waren:

Lazare Kiladze TSC Münster-Gievenbeck (3/4)

Maxim Krahn DJK GW Amelsbüren (3,5/4)

Pauline Markfort TV Wolbeck (1/4)

Matthis Reinker PSV Münster (2/2)

Thore Pätzold TV Wolbeck (1/2)

Marley Garland TSC Münster-Gievenbeck (2,5/4)

Meris Pacariz TV Wolbeck (3,5/4)

Vinzent Keusgen TSC Münster-Gievenbeck (4/4)

Lukas Zychon TSC Münster-Gievenbeck (4/4)

 

Aleks Woschow TuS Hiltrup (2,5/5)

Laurens Awe PSV Münster (2,5/5)

Silas Garland TSC Münster-Gievenbeck (5/5)

Dylan Brown PSV Münster (0/1)

Joris Krahl TSC Münster-Gievenbeck (1/4)

Elias Jöhren TSC Münster-Gievenbeck (1/3)

Luke Humphreys TSC Münster-Gievenbeck (0,5/2)

Alexander Raaz TSC Münster-Gievenbeck (4/5)

Louis Kim PSV Münster (5/5)

Lorenz Trentmann PSV Münster (5/5)