< Nikolausturnier 2016
11.12.2016 20:55 Alter: 5 yrs
Kategorie: Turniere

Sehr erfolgreicher Sonntag für die JG Münster


 

Am 11. Dezember richtete die JG Münster Bezirkssichtungsturniere für die Altersklassen U14 und U17 aus. Bei den Jüngeren gingen zwei heimische Kämpfer an den Start, die vormittags beide auf das oberste Podest kletterten. Max Wehle (Stammverein TV Wolbeck) trat in der Gewichtsklasse bis 40 kg an und sicherte sich den Sieg in dieser Kategorie. Im Endkampf bezwang er den TSCler Magomed Aiupov. Luisa Heinz (TuS Hiltrup) tat es ihm in der Mädchenkonkurrenz später gleich. Sie holte sich nach guter Leistung die Goldmedaille in der Klasse bis 48 kg. Am Nachmittag konnte die JG Münster noch einen drauflegen. In der U17 belegte Nick Woschow (-40kg), der sich als Leichtgewicht eine Klasse höher beweisen musste, trotzdem den ersten Platz. Ein weiteres Highlight setzte Ole Senkler (-66kg/beide TuS), der all seine Gegner hinter sich ließ und auf dem Weg zu Gold gleich zwei Kämpfer vom TSC Münster-Gievenbeck mit Höchstwertung besiegte. Auch Tim Wüllenkemper (-73kg/TV Borghorst) hatte sein persönliches Erfolgserlebnis. Nach mehreren Anläufen konnte er im Finale endlich seinen "Angstgegner" Cevin Börgel aus Ibbenbüren schlagen. Zuvor war er ihm im Pool noch unterlegen und konnte sich daher mit seinem Trainer, der ihn gut eingestellt hatte, besonders freuen. Zu den drei Siegern ihrer Gewichtsklassen gab es noch zwei Bronzemedaillen für den Ausrichter zu verzeichnen. Marc Fugmann (-55kg/TuS) und Juliana Schulte (-57kg/TV Friesen Telgte) gelangten auf den dritten Rang. Stefan Hohmann (-60kg/TV 05 Neubeckum) und Marius Martin (-73kg/Telgte) wurden Fünfte.