< Friedrich Dritte in Duisburg
30.05.2015 15:56 Alter: 6 yrs
Kategorie: Veranstaltungen

JGler laufen für einen guten Zweck


 

Jeden Samstag nach Pfingsten veranstaltet der Verein "Aktion Kleiner Prinz" (Internationale Hilfe für Kinder in Not) in Warendorf einen Hoffnungslauf. Pro zurückgelegten Kilometer zahlt die Sparkasse Münsterland Ost einen Euro, das Geld wird dann für Kinderhilfsprojekte verwendet. Sportvereine werden jedes Jahr angeschrieben und eingeladen, für diesen guten Zweck teilzunehmen. Von der JG Münster liefen Mathias Ortlepp und Jens Reißberg am 30. Mai unbeeindruckt vom regnerischen und stürmischen Wetter ihre Runden und brachten zusammen 42 Euro in die Kasse.